Raijintek Ophion Evo - LittleFreeze

In Zusammenarbeit mit Raijintek und Noiseblocker (Blacknoise), haben HH-Freeze und ich das Ophion Evo mal etwas angepasst. Die anpassungen belaufen sich auf eine Custom Trennwand, welche die beiden Kammern des Gehäuses mehr separiert als die Originale. Eine Custom Netzteilhalterung, für das Enermax SFX Netzteil kam noch mit dazu. Als kleines unauffälliges Gimmick bekamen die Front-IO-Kabel noch einen kleinen Kabelkanal seitens des Mainboards. Den Kühler der NVidia GPU haben wir zerlegt, geschliffen und teils in grün pulverbeschichtet. 

Dies war ein kleines Projekt, welches wir gebaut haben, als er zu besuch war, es gab eine menge Spaßiger Momente und das ein oder andere drunter und drüber. 😀 Vielen Dank für diese Zeit und auch den Support von Noiseblocker und Raijintek! 🙂 

Die Hardwarespecs:

CPU – Intel Core I3 9100F 4x 3.60GHz So. 1151 v2
Mainboard – ASUS Republic of Gamers STRIX H370-I GAMING
RAM – Corsair Deutschland Dominator Platinum RGB 16Gb DDR4-3200
GPU – NVIDIA GeForce Deutschland GTX 1070
SSD – TeamGroup – Global 500GB DELTA PHANTOM Gaming RGB
SSD – Samsung 970 Evo 500GB M.2
PSU – Enermax Europe Revolution SFX 650W
Case – Raijintek Co. Ltd. Ophion EVO
Aio – Raijintek Co. Ltd. Orcus 240 RBW
Fans – Noiseblocker NB-eLoop X B12-PS & 14-PS

Wir Verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu Analysieren. Außerdem werden Informationen durch Plugins von Drittanbietern gesammelt, welche auf unserer Homepage integriert sind. Durch die weitere Nutzung unserer Homepage stimmt ihr der Nutzung der Cookies und dem Sammeln von Informationen durch Drittanbietern zu.